Michael Gehrlein

Ihr CAD-System für die Gebäudetechnik in guten Händen


1. Sind Vorkenntnisse für eine AutoCAD MEP / Revit MEP Schulung erforderlich?

AutoCAD MEP ist eine CAD-Branchenlösung "huckepack" auf die Basis AutoCAD/AutoCAD LT, welche branchenübergreifende Grundkonstruktionsbefehle enthält. Offene Schulungen, bzw. Schulungen mit mehreren Teilnehmern aus unterschiedlichen Unternehmen setzen daher AutoCAD-Grundkenntnisse und Bedienungskenntnisse von Microsoft Windows voraus. Idealerweise verfügt der Schulungsteilnehmer bereits über praktische Erfahrung mit AutoCAD oder AutoCAD LT der aktuellen oder einer älteren Version. Sind keine dieser Kenntnisse vorhanden, empfehlen wir, um ein fundiertes Basiswissen zu erhalten, eine AutoCAD Grundschulung.
Revit MEP dagegen erfordert keinerlei CAD-Grundlagen. Bedienungskenntnisse von Microsoft Windows werden jedoch vorausgesetzt.

2. Wofür entscheide ich mich: für eine offene Schulung, eine Firmenschulung oder ein Webinar?

Dies hängt ganz von Ihrer Betriebsgröße und Ihren Anforderungen ab:
Betrifft die Schulung eine Einzelperson aus Ihrem Unternehmen, empfehlen wir aus Kostengründen eine offene Schulung. Je nach Veranstaltungsort bzw. Entfernung müssen Sie längere Anreisezeiten und höhere Anreisekosten inkauf nehmen. Da an offenen Schulungen mehrere Softwareanwender aus unterschiedlichen Firmen teinehmen, müssen Themen und Zeiten aus dem Schulungsplan eingehalten werden. Spezielle Interessen einzelner Teilnehmer können daher nur sekundär berücksichtigt werden. Für individuelles Spezialwissen bei Einzelpersonen wäre ein Webinar eine Alternative, sofern die Anforderungen auf Kundenseite erfüllt werden.
Für mehrere Teilnehmer eines Unternehmens rechnet sich die Firmenschulung bei einem meiner Partner oder im Hause des Kunden, sofern hier die Anforderungen erfüllt werden. Firmenschulungen sind auf die Interessen und Bedürfnisse der Teilnehmer abstimmbar.

3. In welchem Zeitraum kann ich AutoCAD MEP / Revit MEP lernen?

Dies hängt ganz von den Kenntnisständen der Teilnehmer und von den betrieblichen Anforderungen ab. Wenn AutoCAD-Grundkenntnisse vorhanden sind können die allgemeinen Funktionen in AutoCAD MEP innerhalb 2 bis 4 Tage in einer AutoCAD-MEP-Grundschulung erlernt werden. Revit MEP benötigt in etwa den gleichen zeitlichen Rahmen ohne CAD-Vorkenntnisse. Erfahrungsgemäß eignen sich 2 aufeinander folgende Tage besser als 4 Tage hiniereinander. Daher empfehlen wir 2x2 Tage, wobei sich der Teilnehmer nach dem 1. Teil unbedingt mit dem erlernten Stoff in der Praxis zu beschäftigen hat, um im 2. Teil eigenes Verständnis entwickeln zu können und danach Fragen stellen kann. Branchenkenntnisse (Heizung/Klima/Sanitär/Elektro) spielen je nach Anwendung eine bedeutende Rolle.

4. Bisherige Anwendungen wurden oftmals mit 0815-Beispielen geschult. So kristallisierten sich im praktischen Einsatz dann Defizite und Unzulängligkeiten heraus. Macht es daher Sinn eine Schulung am praktischen Projekt durchzuführen?

Jein !! Prinzipiell ist eine Grundschulung von AutoCAD oder Revit MEP so aufgebaut, dass innerhalb des geplanten Zeitraums die Programminhalte mit den Entsprechenden Einsatzmöglichkeiten vermittelt werden. Wird dafür ein Projekt des Kunden zugrunde gelegt, könnte es, je nach Projekt, zu einer Verzögerung des geplanten Zeitfensters kommen. Beispiel: die Grundschulung sieht das Platzieren und Anschließen von 4 Heizkörpern vor. Daraus werden alle Heizkörper unterschiedlich platziert und auf verschiedene Weise angeschlossen. Benötigtes Zeitfenster: 45-55 Minuten. Im Kunden-Projekt sind 250 Heizkörper ebenfalls auf unterschiedliche Weise anzuschließen, was letztendlich denselben Lerneffekt erzielt, aber wesentlich zeitaufwendiger ist als die Aufgabe in der Grundschulung. Wir empfehlen daher firmenspezifische projektbegleitende Schulungen (Project Coaching) erst nach einer absolvierten Grundschulung.

5. Kann ich AutoCAD MEP / Revit MEP auch autodidaktisch - ohne eine Schulung - erlernen?

Prinzipiell JA !
Auch dies hängt mitunter von der Motivation des Anwenders ab: Stellt ihm das Unternehmen entsprechend vergütete Zeit zur Verfügung? Autodesk und diverse Drittanbieter halten dafür entsprechende Literatur bereit. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass ein Selbsstudium oftmals wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, als eine Schulung durch einen erfahrenen Trainer. Und: Welche Priorität hat ein Selbststudium gegenüber der Bearbeitung von Auftragsspitzen?
Immer wieder erfahren wir von MEP-Anwendern, dass AutoCAD MEP ja auch herkömmliches Arbeiten nach AutoCAD-LT-Prinzip voll und ganz unterstützt und diese Arbeitsweise oftmals ohne die Vorteile von AutoCAD MEP über Monate hinweg fortgesetzt wird. Die eigentlichen zeitsparenden Vorteile bleiben damit ungenutzt. Daher wird die Teilnahme an einer Schulung unbedingt empfohlen.

6. Schulung im Hause des Kunden - ein Vorteil?

Um ebenbürtige Bedingungen gegenüber Schulungen im Hause meiner Partner zu schaffen, sollte der Kunde folgende Möglichkeiten zur Verfügung stellen und die Vorbereitungen beim Eintreffen des Dozenten abgeschlossen haben:

  • Einen abgeschlossenen Schulungs- bzw. Besprechungsraum mit Sonnenschutz
  • Einen mit Hardware und Betriebssystem eingerichteten PC-Arbeitsplatz nach Softwareanforderung pro Schulungsteilnehmer
  • Einen Arbeitsplatz ohne Hardware, jedoch mit ausreichend Netzstrom (2 Steckdosen) für den Dozenten
  • Eine Projektionsleinwand oder eine großflächige weiße Wandfläche

Auch sollte berücksichtigt werden, dass die Schulungsteilnehmer während der Schulung innerbetrieblich niemandem zur Verfügung stehen. Unterbrechungen stören die Konzentration und kosten Zeit. Der Kunde spart die Kosten des auswärtigen Schulungsraumes und die Anreise der Teilnehmer. Er trägt aber dafür die Reisekosten des Dozenten.

Termine

Termine zu offenen Schulungen finden Sie im Online-Portal web4mep.
Bei Firmen-Schulungen und Online Coaching bitten wir um Terminvereinbarung.